Planungsworkshop für Burgweinting

Ort
Vielberth-Gebäude
Datum
Workshop am 23. Juli 2022
Uhrzeit
9.00 - 13.00 Uhr

Nach dem Auftakt von Dialog und Beteiligung zur Stadtbahn Regensburg im 1. Dialogforum für die Gesamtstadt findet am Samstag, 23. Juli 2022, von 9 bis 13 Uhr der erste Stadtteil-Workshop statt. Dieser Planungsworkshop richtet sich insbesondere an die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Anliegerinnen und Anlieger des Streckenbereiches in Burgweinting.

Die Anbindung des Stadtteils Burgweinting stellt im Rahme der Stadtbahnplanung eine wesentliche Herausforderung dar. Wichtig ist es, neben den vielfältigen Erschließungs- und Anbindungserfordernissen besonders auch die Qualitäten des Gebietes sowie die Belange seiner Bewohnerinnen und Bewohner zu berücksichtigen. Die Planerinnen und Planer des Masterplans haben für die Linienführung in Burgweinting nochmals eingehend verschiedene Trassenalternativen untersucht und technisch geprüft.

Diese Entwürfe werden im Rahmen des Planungsworkshops für Burgweinting von den Planerinnen und Planern vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Ziel ist es, im gemeinsamen Dialog die Vor- und Nachteile der einzelnen Varianten auch aus Anwohnerinnen- und Anwohnersicht vertiefender zu diskutieren und dabei die für den Stadtteil Burgweinting am besten geeignete Linienführung zu finden.

Veranstaltungsort ist das Vielberth-Gebäude auf dem Campus der Universität Regensburg, Universitätsstraße 31 in Regensburg.

Mehr

Ausstellung Fahrzeugdesign

  • D.-Martin-Luther-Str. 19
  • 14.00 - 17.00 Uhr
SR Teaserbild Ausstellung-zum-Fahrzeugdesign

Der Online-Dialog zum Fahrzeugdesign wird von einer Ausstellung der Design-Entwürfe in dem Projektbüro von kepleR+ in der D.-Martin-Luther-Str. 19 begleitet.

Start des Online-Dialogs zu Linienführung und Fahrzeugdesign

  • stadtbahnregensburg.de
  • 11.00 Uhr
Teaserbild Start Online-Dialog

Ab Montag, 27. Juni 2022, starten zum Auftakt der Regensburger Nachhaltigkeitswoche Dialog und Beteiligung zur Stadtbahn Regensburg.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×