RÜCKBLICK: Begehung der Sandgasse

Ort
Ecke Sandgasse / Frauenzellstraße
Datum
Dialog vor Ort am 21. Oktober 2022
Uhrzeit
16 Uhr

Am Freitag, 21. Oktober 2022, luden die Stadt Regensburg und das Stadtwerk.Mobilität (SMO) alle Interessierten zu einer öffentlichen Begehung der Sandgasse ein.

Für Anwohnende, Interessierte und Vertretende von Interessen bot sich an insgesamt vier Stationen die Möglichkeit, sich zu den Planungen sowie deren Rahmenbedingungen zu informieren und sich mit den Planerinnen und Planern auszutauschen. Die Begehung startete an der Ecke Sandgasse/Frauenzellstraße. Gemeinsam ging es anschließend mit zwei Zwischenstationen weiter bis zur Kreuzung Sandgasse/Aussiger Straße.

Fachleute aus den zuständigen Ämtern, von das Stadtwerk.Mobilität (SMO) und von der Masterplanung stellten den aktuellen Stand der Planungen vor, erläuterten Hintergründe und beantworteten Fragen.

Die vor Ort gezeigten Grafiken und Illustrationen für unterschiedliche denkbare Gestaltungsoptionen der Straßenquerschnitte finden Sie hier:

Die Dokumentation zur Veranstaltung findet sich hier.

 

Mehr

RÜCKBLICK: 1. Dialogforum

  • Theater Regensburg
  • 18.30 Uhr

Am 5. Juli 2022 fand das 1. Dialogforum zur Stadtbahn Regensburg statt. Einen Rückblick zur Veranstaltung finden Sie hier.

RÜCKBLICK: Planungsworkshop für Burgweinting

  • Vielberth-Gebäude
  • 9.00 - 13.00 Uhr

Am 23. Juli 2022 fand der erste Stadtteil-Workshop zur Stadtbahn Regensburg statt. Einen Rückblick zur Veranstaltung finden Sie hier.

RÜCKBLICK: VDEI Expertenforum | Schwerpunktthema: Stadtbahn-Neubau

  • OTH Regensburg
  • 18 Uhr

Der VDEI rückte bei einem Expertenforum den Neubau von Stadtbahnen in den Fokus.

RÜCKBLICK: 2. Dialogforum

  • Haus der Bayerischen Geschichte
  • 18 Uhr

Am 11. November 2022 fand das 2. Dialogforum zur Stadtbahn Regensburg mit Erfahrungsberichten aus Freiburg, Kehl und Würzburg statt.

Diskussionsforum "Mobilität neu denken"

  • Berufliche Oberschule Regensburg
  • 17.00 - 21.00 Uhr

Diskussionsforum "Mobilität neu denken" mit den beiden Referenten Prof. Dr. Heiner und Prof. Dr. Rolf Monheim.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×